Konfirmandenunterricht für Hand, Herz und Hirn: "KU kompakt"


Alle Jugendlichen, die im Jahr 2004 geboren wurden, also in diesem Jahr dreizehn Jahre alt werden, können sich ab sofort zu einem neuen Kursus "KU kompakt" anmelden.
Der einjährige Konfirmandenunterricht für den Konfirmandenjahrgang 2017/18 beginnt dann im Mai 2017.
Gelbe Anmeldescheine gibt es zu den Öffnungszeiten im Gemeindebüro oder werden nach telefonischer Anfrage (T. 5 47 37 12) gerne zugesandt.

"KU kompakt" führt die Jugendlichen innerhalb eines Jahres zur Konfirmation bzw. Taufe.
Das Konzept verbindet den bewährten hohen Seminaranteil in Freizeithäusern außerhalb Göttingens mit regelmäßigen Treffen in der Unteren Karspüle. Das Unterrichtscurriculum folgt dem Unser-Vater-Gebet und hat einen kreativen Schwerpunkt, spricht aber "Hand, Herz und Hirn" gleichermaßen an.

Der Konfirmandenjahrgang 2017/18 wird die gemeinsame Unternehmung mit einem "KU-Tag" am 20. Mai beginnen. Dann folgen die vierzehntägige Treffen im Gemeindehaus, jeweils dienstags von 16.30 bis 18.30 Uhr. Das erste Seminar führt die Gruppe zu Beginn Herbstferien ins Freizeitheim Sattenhausen. Das zweite Seminar findet im Frühjahr 2018 statt, dann geht es wieder nach Hörnum auf Sylt. Auch Exkursionen, zum Beispiel in die Moschee am Königsstieg oder ins Museum für Sepulkralkultur in Kassel, gehören zum Unterrichtsprojekt.
Die Konfirmation feiern wir am 13. Mai 2018.