Herzlich Willkommen bei der Evangelisch-Reformierten Gemeinde Göttingen!

Über dem alten Kirchenportal: Bekenntnis zum Gott, an den schon Abraham und Sara glaubten - eingezeichnet ins Symbol für die Dreieinigkeit

Entdecken Sie reformiertes Gemeindeleben in der Unteren Karspüle.

Die Evangelisch Reformierte Gemeinde Göttingen entstand im 18. Jahrhundert im Zusammenhang mit der Gründung der Universität Göttingen. Sie entwickelte sich als selbstständige Gemeinde in lutherischem Umfeld. Seit 2013 ist die "refo" Mitglied der evangelisch-reformierten Kirche.
Die Kirche der Gemeinde wurde im Jahr 1753 eingeweiht. Ihre schlichte Gestaltung ist geprägt vom Geist der Aufklärung: Wie in einem Hörsaal sitzt sich die Gemeinde gegenüber. Die Kirche bildet zusammen mit Gemeindehaus und Kindertagesstätte das reformierte Zentrum in der Stadtmitte: Kirche in der Stadt für die Stadt ...

Aktuelles

"Tischrede" am Reformationstag erneut sehr gut angenommen!

Nach der Stärkung am "Mitbringfrühstück" gehörte die gesammelte Aufmerksamkeit dem diesjährigen "Tischredner" Klaus Wettig, der über den "Genossen Pfarrer" sprach und seinen Vortrag über den politischen Karl Barth auch mit Göttinger Lokalkolorit anreicherte.

 

Vier Mann in einem Boot - der Männerkreis wagt sich auf die Weser

Auf sichtliche Begeisterung der Mitfahrenden und großes Erstaunen bei allen anderen stieß die erste offizielle Männerkreis-Bootsfahrt auf der Weser, zu der sich im Juli vier unerschrockene Mitglieder einfanden. Wir sind gespannt auf weitere Flussfahrten...